COSYS Base Solutions prohandel

COSYS Base Solutions prohandel ist eine von Cosys entwickelte Software für MDE Geräte mit Win CE und Win Mobile, die speziell auf das Warenwirtschaftssystem prohandel ausgerichtet wurde. Die Software ist in der proprietären Variante COSYS Fashion auch für die Geräte Denso BHT-300, BHT-5000 und BHT-7000 verfügbar.

Wenn Sie bereits MDE Geräte mit Windows Betriebssystem im Einsatz haben, können Sie die Geräte bei einem Umstieg auf prohandel weiterhin nutzen. Sie brauchen lediglich eine MDE Lizenz für COSYS Base Solutions prohandel und unsere PC Übertrags- und Nachverarbeitungssoftware (COSYS Solutions) erwerben. Sie brauchen keine neuen Geräte anschaffen.

Ergänzend zu unseren mobilen Softwarelösungen und dem Verkauf von geeigneten MDE Geräten bieten wir auch einen Inventurservice und MDE-Leihgeräte an.


Download Kurzanleitung:
COSYS Base Solutions prohandel für Datalogic Memor X3


Download Kurzanleitung:
COSYS Base Solutions prohandel für Datalogic NEW Memor

Warenwirtschaftsystem prohandel

Features und Funktionen:

  • „Intelligente“ Eingabefelder erkennen falsche Eingaben, durch vorgegebene Wertebereiche.
  • Ein vorinstalliertes, passwortgeschütztes Konfigurationsmenü ermöglicht die schnelle Anpassung an Kundenbedürfnisse und erspart Ihnen die hohen Kosten einer Individualprogrammierung.
  • Die Software ist „kaltstartsicher“ und installiert sich bei Abstürzen von selbst neu. Erfasste Daten und Stammdaten bleiben dabei erhalten.
  • Umfangreiche Verbindungseinstellungen (FTP, HTTP, Webservice) ermöglichen alle gängigen Übertragungsarten (Offline, Online, Mischbetrieb)
  • Umfangreiche Einstellungen (z.B. Tastenkonfiguration oder die Änderung der Schriftgrößen) ermöglichen die Anpassung an unterschiedlichen MDE Geräte für eine optimale Bedienung.
  • Eigene Cosys Entwicklungsumgebung für Base Solutions ermöglicht es, auch tiefere Eingriffe und Erweiterungen bzgl. der Prozesse, Logiken, Masken und Dialoge schnell und preisgünstig vorzunehmen.

Kurzbeschreibung: Download PDF





Das vorinstallierte, passwortgeschützte Konfigurations-Tool ist ein wesentlicher Bestandteil der Lösung und deckt u.a. folgende Funktionen ab:

  • Ein- und Ausschalten der Artikelstammverwendung und erlaubter Barcode-Typen für bestimmte Module und Eingabefelder
  • Vorbelegung von Eingabefeldern mit oder ohne Schreibschutz
  • Einstellung von Pflichteingaben für bestimmte Eingabefelder
  • Einstellung von Mengenvarianten
  • Verbindungseinrichtung zu übergeordneten IT-Systemen (FTP, HTTP, Webservice)
  • Einstellungen für Maskenlayouts und Schriftgrößen
  • Einstellung von Zeitintervallen (z.B. für die Stammdaten-Synchronisation)
  • Einstellung und Verwaltung von Benutzerrechten
  • Autom. Kaltstart, Warmstart, Neuinstallation

Detaillierte Beschreibung der Module und Konfigurationsmenüs: Download PDF